Dr. Marco Scheuchzer

Team

Dipl.-Kaufmann Dr. Marco Scheuchzer

In der Ruhe liegt die Kraft.

Wirtschaftsprüfer, Steuerberater
Geschäftsführer


Eines ist Mar­co Scheuchz­er beson­ders wichtig: Der respek­tvolle Umgang miteinan­der. Dabei ori­en­tiert er sich an christlichen Werten – im Pri­vatleben wie auch bei Man­dan­ten und Mitar­beit­ern. Klar, dass Ras­sis­mus für ihn keinen Platz in der Welt hat.

Schon durch sein Engage­ment in der Neua­pos­tolis­chen Kirche Göt­tin­gen ist dem Predi­ger und Seel­sorg­er nichts Men­schlich­es fremd; und so beken­nt er sich nicht nur begeis­tert zu Gott (und fast genau­so begeis­tert zu Werder Bre­men), son­dern auch zu sein­er „Tatort“-Leidenschaft, der er jeden Son­ntagabend freud­voll nachge­ht. Fre­itags genießt er den Wochenausklang bei ein­er neuen Aus­gabe der „heute-Show“, am lieb­sten, nach­dem ihn seine Frau mit ihrem Nude­lau­flauf kuli­nar­isch ver­wöh­nt hat. Vor diesem Hin­ter­grund – dass Liebe durch den Magen geht – erscheint wohl auch die Tat­sache nachvol­lziehbar, dass Mar­co Scheuchz­er vier­fach­er Vater ist.

Die Rolle des siebten Fam­i­lien­mit­glieds beset­zt Labrador Finn, von dem sich der gebür­tige Schweiz­er liebend gern zu einem aus­führlichen Spazier­gang um das „Auge des Eichs­felds“, den See­burg­er See, hin­reißen lässt. Am Woch­enende darf es dann auch mal etwas weit­er wegge­hen, etwa für einen spon­ta­nen Kurzurlaub an die Ost­see oder ins Bre­mer Weser­sta­tion, wo Mar­co Scheuchz­er mit der Mannschaft seines Herzens mit­fiebert.

Neben sein­er haupt­beru­flichen Tätigkeit als Wirtschaft­sprüfer und Steuer­ber­ater engagiert er sich in sozialen Pro­jek­ten. So unter­hält er Paten­schaften zu zwei Kindern in Afri­ka und ist Mit­glied in einem Vere­in zur Förderung des Schulbe­suchs äthiopis­ch­er Kinder.

Ver­ban­nte man ihn auf eine ein­same Insel, nähme Mar­co Scheuchz­er seine Fam­i­lie samt Anhang und Nach­wuchs mit, sodass es gar nicht erst ein­sam würde. Und eine gute Soun­dan­lage, damit er nicht auf Musik verzicht­en muss. Am lieb­sten von den Toten Hosen, Her­bert Gröne­mey­er, Marc Knopfler, Bryan Adams oder schwungvollen Gospelk­län­gen.

This is a unique website which will require a more modern browser to work! Please upgrade today!